mardi 24 août 2010

Highlight des Sommers - erfolgreiche Sponsorenfahrt nach Ostdeutschland


Es ist geschafft. Die Sponsorenfahrt zugunsten vom Jugendcafé breakout  in Berlin-Kreuzberg war für uns das Highlight des Sommers. Diakonische Arbeit im sozialen multikulturellen Brennpunkt zu unterstützen finden wir wichtig. Im Café breakout engagieren sich Sozialarbeiter, um Kindern und Jugendlichen mit vorwiegend arabischem Hintergrund, die Integration zu erleichtern. Dies geschieht durch Hausaufgabenbetreuung, Deutschkurse und soziale Beratung im engen Kontakt mit den Familien.
Insgesamt haben wir auf unserer Fahrt 725 km  zurückgelegt - per Fahrrad durch den Westerwald, quer durch Hessen und den Thüringer Wald nach Leipzig und von da aus der Elbe entlang bis ins südlich von Dresden gelegene Elbsandsteingebirge.
Übernachtet haben wir im mitgeschleppten Zelt oder Pensionen, wenn wir keinen Campingplatz fanden. Die Gastfreundschaft unserer Freunde in Leipzig haben wir für einige Tage genossen, etwas Sightseeing und interessante Begegnungen …
Im Elbsandsteingebirge haben wir die wunderbare Landschaft bei einer ausgiebigen Wanderung bewundert.
Einige Kilometer mussten wir per Bahn zurücklegen,  da der Elbradweg wegen des Hochwassers streckenweise überflutet war.
Viel geschwitzt haben wir, Städte und Landschaften genossen. Muskeln und Kondition haben uns keine Schwierigkeiten gemacht – aber tagelang auf einem Fahrradsattel zu sitzen, hinterlässt schon einige Spuren am Hintern.

Wir danken Gott, dass uns auf der Straße nichts passiert ist. Danke auch an  alle Sponsoren und Spender, die diese Aktion unterstützt haben.

Christiane und Alfred Meier


Missionswerk
Neues Leben
Raiffeisenstr. 2
57635 Wölmersen

Bankverbindung:
Westerwald Bank, Altenkirchen
BLZ 573 918 00 Kto. 70083400

Bei Überweisung bitte
angeben:
Projekt: 
3033  breakout