jeudi 6 mai 2010

Wir waren in Berlin

In Kreuzberg steht die Tür vom Café Breakout, einem Projekt von Neues Leben, Kindern offen, die Hilfe bei der Hausaufgabenbetreuung und der Integration benötigen. Dadurch entstehen Kontakte zu vorwiegend muslimischen Eltern in der Nachbarschaft. Unsere Mitarbeit war bei einem Straßenfest gefragt: Zeit verbringen mit liebenswerten Kinder aus arabischen Familien. Die Nachbarschaftskneipe ZEIT, die von einer Gruppe engagierter Christen geleitet wird, bietet in Friedrichshain Begegnungsmöglichkeiten, Diskussionsrunden und eine Plattform nachbarschaftlicher Hilfe an. Dort haben wir als Team den Vorgarten gestaltet, ein Essen gekocht und abends Gespräche geführt. Den Abschluss bildete am Sonntag die Gestaltung eines Gottesdienstes in Berlin-Mitte, wo die Studierenden sich mit einem Theaterstück und einer kreativen Predigt einbrachten. Berlin ist vielfältig, in einem hohen Maß individuell und multikulturell. Dies erfordert viel Gebet, kreative Zugänge in der missionarischen Arbeit und viel Geduld im Umgang mit den Menschen.