Sonntag, 17. Dezember 2017

Weihnachten 2017


Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. – Jesaja 9,1

Montag, 11. Dezember 2017

ESCT Korntal | Interkulturelle Homiletik

Gestern hatte der Schnee die Straßen fest im Griff. Die Fahrt nach Korntal war dementsprechend mühsam und dauerte etwas länger als gewohnt. Heute starte ich mit einer kleinen Gruppe von Studenten den einwöchigen Masterkurs Interkulturelle Homiletik an der European School of Culture and Theology in Korntal. Theoretische Einheiten und viele praktische Übungen stehen auf dem Programm. Klassische Homiletik (Predigtlehre) wird verbunden mit Aspekten der interkulturellen Kommunikation und der Kreativitätsspsychologie. Da die Studierenden aus unterschiedlichen Kontexten kommen und mit unterschiedlichen Kulturen zu tun haben, ist es immer wieder spannend zu sehen, wie sich die Beiträge und Erfahrungen einander ergänzen. 

Freitag, 8. Dezember 2017

Sporteinsatz in Mali | Vorbereitungstreffen in Helmenzen

Das ist unser Team. Multikulturell. International. Kreativ und engagiert. 
Christiane Meier, Deutsche aus dem Rheinland. Daddi Ndoumbé, Deutsch-Kameruner. Julia Wagner aus Deutschland. Micha Kraus, auch Deutscher. Wilton aus Brasilien. Jonathan aus Deutschland. Alfred Meier, Westerwälder. Silas Pascher, Deutsch-Brasilianer. Felix O. Kibogo aus Kenia. 

Montag, 4. Dezember 2017

Felix O. Kibogo | Der Wert des Sports

"Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern." - Nelson Mandela

Das Zitat von Nelson Mandela , der für seinen Friedenskampf zu Lebzeiten den Nobelpreis erhielt, dürfen wir als Christen hoffnungsvoll ergänzen und sagen: „Mit Gottes Hilfe erst Recht.“
Mandela beschrieb den Sport als etwas, was die Menschen nicht nur verbindet, sondern inspiriert. Diese Bemerkung war nicht aus der Luft gegriffen, sondern sie entsprach dem, was er erlebt hatte. Er erlebte, wie Kulturunterschiede zu Hass und Unterdrückung führen konnten.

Freitag, 1. Dezember 2017

Mission contra Smombie

Smombie (Kombination aus Smartphone und Zombie) – dieses postmoderne Kunstwort steht für das Verhalten von Menschen, denen das Smartphone ihr liebster Freund ist, die ständig online sind und beim Starren auf das Display ihre Umwelt nicht mehr wahrnehmen und letztlich die Orientierung im realen Leben verlieren. 
Das Smombieverhalten lässt sich unabhängig vom Smartphone auch auf andere Situationen übertragen. Das Starren auf die eigene Lebenssituation, das ständige Surfen zwischen den Kanälen und Optionen der persönlichen Lebensgestaltung, die permanente Unentschlossenheit, wichtige Entscheidungen zu treffen und ...

Donnerstag, 30. November 2017

Sportmission | Einsatz in Mali vom 27.12. 2017 bis 8.1.2018

Sport macht Spaß und verbindet Jugendliche unterschiedlicher Ethnien und Religionen. Sport bietet eine hervorragende Möglichkeit, um Integration zu fördern und Werte fürs Leben zu erlernen. Die Allianz-Mission organisiert in Kooperation mit BOGO WULI, der sportmissionarischen Plattform unserer Partnergemeinden in Bamako, einen sportmissionarischen Einsatz.

Mittwoch, 22. November 2017

Koulikoro | spannungsgeladene Atmosphäre

Es war ein spannender Besuch im Gefängnis in Koulikoro. Die Straße zwischen Bamako und Koulikoro wird gerade ausgebaut. Unterwegs begegnen wir Fahrzeugen der Bundeswehr. Deutsche Soldaten sind in dieser Gegend stationiert und engagieren sich in der Ausbildung malischer Militärs, im Sanitätsbereich und wirken im Norden Malis bei friedenssichernden Maßnahmen mit. Verstaubt und durchgeschüttelt erreichen wir unser Ziel. Über 160 Gefangene sitzen dort im Knast zurzeit ein. Dschihadisten aus dem hohen Norden, Schwerverbrecher, Mörder, die aus anderen Gefängnissen des Landes hierher verlegt wurden.